unser team


eins und eins gibt drei !

Ich habe aus der Not eine Tugend gemacht und all die Möbel, die es nirgends zu kaufen gab, einfach selbst gemacht. Im Alter von 10 Jahren habe ich mein erstes Möbelstück gezimmert und von da an hat mich das Möbelmachen ein Leben lang begleitet. All meine Wohnungen wurden fast ausschliesslich mit den eigenen Kreationen von Möbeln, Bildern und Fotographien ausgestattet. Was für mich längst zur Selbstverständlichkeit gehört, ist für viele meiner Besucher ein freudiges Erlebnis, das sie in schönste Ferienträumereien versetzt. So sollte sich der Alltag anfühlen, das war mir schon immer klar !

Möbelmacher___________________


Malerei, Fotografie, Schreiberei

Vieles habe ich gemacht im Leben und es fällt schwer, mich in eine Schublade zu stecken. Doch zwei Sachen haben mich all die Jahre immer begleitet: Die Suche nach der Wahrheit und das erschaffen von schönen Dingen! Denn für mich ist Schönheit ein Ausdruck von Wahrheit - und in schlichter Schönheit zu leben, die Wahrheit, Einfachheit und Liebe zum Ausdruck bringt, die höchste Kunst zu leben!


Wahrheit ist Schönheit,

Schönheit, die von innen kommt

und nie vergeht

sondern vielmehr mit jedem Tag

an Liebreiz noch gewinnt !

Poet, Philosoph________________


_________________Warentesterin

Beatrice hat sich von der ersten Geburtsstunde meiner Möbelmacherei für all meine mehr oder weniger erfolgreichen Experimente interessiert und bald einmal konnte auch sie es sich nicht mehr vorstellen: "Ein Leben ohne selbst gemachten Möbel, wie soll das gehen?" Und so wurde sie, ehe sie sich versah, zur unverzichtbaren Warentestern, die all meine Projekte aus dem Blickwinkel der Alltagstauglichkeit mit viel Fachkompetenz, Herzblut und Freude begleitet.


Ob Menschen, Tiere, Pflanzen oder andere Naturgewalten: Ich kenne keinen Menschen, der auf solch natürliche Weise all die verschiedensten "Wesen" mit einer Selbstverständlichkeit versteht und intuitiv erkennt, wer oder was, wann was wie benötigt, um eben ganz Mensch, Tier oder Pflanze zu sein. Und diese Fähigkeit widerspiegelt sich in den Bildern und Fotografien wieder, in denen das Objekt auf natürliche Weise aufs Vortrefflichste zur Geltung kommt. 

___________Malerei & Fotografie


______________________Pädagogin

 

Ein Lächeln, ein nettes Wort

echtes Mitgefühl und Achtsamkeit

werden die Welt "revolutionieren" –

ruhig, langsam, unspektakulär,

... unaufhaltsam !